Dr. Alexander Rieck

Dr. Alexander Rieck
Wissenschaftler am Fraunhofer IAO und Partner sowie Direktor des internationalen Architekturbüros LAVA

Dr.-Ing. Alexander Rieck, forscht am Fraunhofer Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation in Stuttgart und ist Partner und Direktor des internationalen Architekturbüros LAVA. 

Er studierte Architektur in Stuttgart und Arizona. Im Anschluss arbeitete er am Virtual Reality Labor des Fraunhofer Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO) in Stuttgart unter Anderem an der Optimierung von digitalen Planungsmethoden. Ab 1998 war er an einer Reihe von Zukunftsthemen und Szenarien, wie das Arbeiten der Zukunft im Verbundforschungsprojekt OFFICE21, das Bauen der Zukunft im Projekt FUCON, dem Hotel der Zukunft im Projekt Futurehotel und der Stadt der Zukunft im Projekt MORGENSTADT. Er promovierte 2010 zum Thema: „Wohlbefinden im Arbeitsumfeld“. 

Derzeit liegt der Schwerpunkt der Forschungen im Bereich der digitalen Planung und Fertigung, sowie der Stadt der Zukunft. 

Parallel zu seiner akademischen Laufbahn gründete er zusammen mit den Partnern Chris Bosse und Tobias Wallisser im Jahr 2007 das internationale Architekturbüro LAVA mit den Standorten Stuttgart, Berlin, Sydney und Dubai. Neben dem Stadtzentrum von MASDAR entwickelt das Büro Gebäude und Stadtteile in Deutschland, China, Afrika und dem arabischen Raum. LAVA erhielt den European Architecture Prize 2016. 

Alexander Rieck unterrichtet an der Universität Zürich. Er ist als Experte für BIM Mitglied in den Beratungsgremien der Architektenkammer Baden-Württemberg, der Bundesarchitektenkammer und des Normungsausschuss DIN für BIM.